Donnerstag, Februar 09, 2023
Mehr Bilder bei Klick auf BildEin letztes mal die Sonne genießen.
Dank der Initiative unserer  Vereins MTB-Gurus Tom und Ralph, ging zu einem recht späten MTB- Saisonende am 1. November noch etwas z’samm.
Die Nordmünchner Nebelglocke verlassend haben wir am Startpunkt Enterrottach einen klaren, sonnigen Herbsttag mit wirklich angenehmen Temperaturen vorgefunden: Mit Sonneneinwirkung bis zu 16°, ohne diese - bzw. im Schatten der Tegernseer Berge - war es günstig noch eine weitere Zwiebelschicht dabei zu haben und ebenso die Langlaufhandschuhe...
 
Mehr Bilder gibts bei Klick auf das Bild
 
Die Tour orientierte sich an der “Valepp-Standard”- Runde, also Enterrottach – Kreuth – Sagensbach – Erzherzog-Johann-Klause [geschlossen!] – Forsthaus Valepp [geschlossen!!] – Moni Alm [geöffnet!!!] und war mit ca. 45 km und 870 hm eine zum Ende der Saison auf Forstwegen und Asphalt angenehm zu bewältigende Tour. Einzige technische Herausforderung war eine Downhillrampe hinunter zur Bairache/ Übergang nach Tirol mit ca. –20% mit feuchtem Laub auf Fels.
Landschaftliches Highlight war unangefochten das Valepptal mit grandiosen Ausblicken in Richtung Guffert und gen Norden in Richtung Spitzingseegebiet.
 
Nach insgesamt drei Hauptanstiegen war die Belohnung ein kühles, isotonische Abschlußgetränk bei dem die Sonne dann hinter dem Wallberg abtauchte und ich mir dann zumindest gewünscht hätte, einen wärmenden Tee bestellt zu haben...
 
Schee war’s, schöner MTB- Abschluß für 2016 und ein guter Grund sich auf die nächste Saison zu freuen!
 
Mit dabei waren: Tom, Ralph, Werner, Erik als Gast und Markus