Montag, Oktober 03, 2022

Viele weiter Bilder gibt es hierAm heutigen Sonntag war, nach 2017 und 2018, Spinning Tag by forice 89 Dachau im neuen Anima Dachau. Hierfür ein ganz herzliches Dankeschön an Annett Schönfelder, Centerleiterin des anima FINEST SPORTS & SPA die dies wieder möglich gemacht hat. Dieses Jahr waren die Voranmeldungen besser als in den letzten Jahren. Mit 50 Anmeldungen war das Kontingent an Rädern im Raum ausgeschöpft. 

Bilder vom Event gibt es hier

Leider hat uns letzte Woche Herr Oberbürgermeister Florian Hartmann abgesagt doch wir wissen er hat eine Menge zu tun und wir freuen uns ihn das nächste mal zu sehen. 

An Prominenz hat es am heutige Tag aber nicht gefehlt. Herr Günter Dietz Sportreferent und BLSV Kreisvorsitzender Dachaus, Herr Josef Baumgartner Bürgermeister von Schwabhausen und Herr Markus Erhorn Kreisvorsitzender der jungen Freien Wähler Dachau waren anwesend. Herr Dietz erwähnte bei seiner kurzen Ansprache, dass ihn forice am Herzen liegt und dass der Verein sehr gute Arbeit leistet. Wir sind, ein über Dachau hinaus, bekannter Radsportverein mit wachsenden Mitgliederzahlen! Das hört man als Verein sehr gerne und - Herr Dietz, wir werden so weitermachen -. 

Insgesamt waren 44 Mitglieder und Gäste Anwesen wobei Herr Dietz und seine Frau Silvia nicht mit radelten. 

Nachdem sich auch der Vorstand an seiner 5 Minuten Rede hielt fingen 42 hochmotivierte Radler fast pünktlich um 14 Uhr an. Unsere drei "Vereinseigenen Instruktoren", Susanne Reuther, Elisabeth Scharl und Klaus Czech brachten uns von Anfang an zum schwitzen. Sie brachten gute Stimmung in den Raum und zogen ihr Programm Professionell durch. Herzlichen dank an alle drei für euer Engagement pro forice89. 

Der Verein forice89 Dachau kann sehr stolz auf seine Mitglieder sein, alle waren im Vereinstrikot erschienen und fast alle hatten auch unsere Hose an. Glaubt mir das ist für einen Vorstand Gänsehaut pur. 

Da die Luftfeuchtigkeit nach wenigen Minuten schon sehr hoch war versorgte uns Susanne Reuther mit Luft. Sie wedelte mit ihrem Handtuch jeden an und versorgte uns anschließend mit frischen Apfelspalten. Was für ein Service! In der Pause wurde geschlemmt mit dem was unsere Mitglieder mitgebracht hatten. Belegte Brote, Gemüsesticks, Ananas, Kuchen, Waffeln, Muffins usw. es war einfach von jedem etwas da und reichlich. An unsere fleißigen Helfer vielen lieben Dank.

In der zweite Stunde blieb fast alles beim gleichen nur vier Mitglieder mussten uns leider vorzeitig verlassen. Zum Schluss gab es vor dem Spinning Raum noch ein gemütliches beisammensein mit Ratsch und Tratsch. 

Es war ein wundervoller Nachmittag mit euch vielen Dank.