Donnerstag, Februar 09, 2023


Timo Donau Radweg 1 3Timo Karl fuhr Donau-Radweg und trotze Wind, Wetter und Corona

Von Donaueschingen bis Passau in 7 Tagen in der ersten Pfingstwoche, war eine gegebene Abwechslung für den Schüler Timo (Jahrgang 2008) und seinen Vater.

Die An- und Abreise erfolgte per Bahn und für die Übernachtungen nutzen Sie teilweise Zelt und Eigenverpflegung.  Die insgesamt 569 Kilometer mit 2636 Höhenmetern waren aufgrund der kühlen und zum Teil verregneten Tage hart erkämpft. Auch ein Sturz am zweiten Tag, konnte Ihn nicht stoppen. Neben der schönen Landschaft mit zahlreichen Tierbeobachtungen, war das Highlight der Tour eine heiße Dusche in Donauwörth, nach einer 56KM-Regenetappe.

Anmerkung forice 89 "Wir finden dieser Leistung des 12-jährigen sollte man Respekt zollen"