Vollmond Mitternachts Ausfahrt

Vollmondtour die zweite.
Nach 2020 führten wir am Freitag 25.06.21 die zweite Mitternachts Vollmond Tour durch. Angemeldet waren vier Frauen ein Mann und zum Abendessen im Piccante kam noch Florian G. hinzu. Somit war ich nicht der Hahn im Korb. Das Wetter war an diesen Freitag sehr launisch doch ca 19 Uhr schlug der Himmel auf.

Ab 20 Uhr trafen wir uns alle zum Abendessen im Piccante auf der Terrasse.

Die Temperaturen waren mit 18 grad noch zu ertragen waren wir doch alle in lang lang angezogen um ab 22 Uhr an den Start der Tour zu gehen. Nach einem geselligen und schmackhaften Abend begann um 22 Uhr vom unteren Markt unsere Ausfahrt. Am Anfang noch ein wenig fröstelnd akklimatisierten wir uns nach ca 15 Minuten so dass es uns warm wurde. Wir fuhren in Richtung Westen wo noch am Horizont die Helligkeit der untergehenden Sonnen zu sehen war. Um 22:30 war es dann finster und laut Vorhersage sollte der Mond um 22:34 Uhr aufgehen, leider war durch einige Wolken kein Mond zu sehen .

Dann endlich um kurz nach 23 Uhr die Worte von Claudia „Uiiih  der Mond„. Da stand er vor uns in seiner vollen Pracht und leuchtet uns den Weg bis kurz vor Schluss bis er wieder hinter einer Wolke verschwand. Pünktlich um 0 Uhr heulte dann Florian wie ein Werwolf und animierte so alle mitzumachen. Was haben sich da die Einwohnern von Wiedenzhausen gedacht? Die Strecke war verkehrsberuhigt mit ganz wenigen Autos doch einige waren unsere Lichter zu hell . Wir wurden zweimal angeblickt und einmal angehupt.

Alle hatten aber Lichter gemäß STVO montiert da machte es wohl das komprimierte von sechs Scheinwerfern auf einmal aus. Kurz vor 1 Uhr Nachts fuhren wir auf den unteren Markt , machten noch ein Foto für die Ewigkeit und waren froh daran teilgenommen zu haben.

Wir freuen uns auf 2022.