Bronze Medaille bei den BM-Zeitfahren für Birgit Weber

BM ZF2017Bayerische Meisterschaft Einzelzeitfahren

Das erste Maiwochenende stand wieder einmal im Zentrum des Radsports. Der Radsportclub Straubing e. V. war am 06. Mai Ausrichter der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren.


Im Mittelpunkt standen 242 Einzelsportler, die bei herrlichen Frühjahrstemperaturen der Einladung nach Pillnach gefolgt waren, um den Kampf mit der Uhr aufzunehmen. Gewertet wurde in allen Klassen, angefangen von den Schüler-, über Frauen-/Männerklassen, Masterklassen bis hin zu den Para-Cylingklassen.

Ein 5,2 km langer Rundkurs musste viermal unter die Pneus genommen werden, um die beliebte Medaille des BRV in Empfang zu nehmen.


Wir trugen uns für forice 89 in die Startliste ein, nachdem wir uns schon im März einen guten Formaufbau auf Mallorca zugelegt hatten. Als leistungsbegeisterte Radsportler in der Masterklasse, sind für uns Wettkämpfe immer wieder willkommene Herausforderungen, um hin und wieder unser Leistungsvermögen unter Beweis zu stellen.

BM 2017 JoJo2Birgit kam der Kurs in Pillnach voll und ganz entgegen. Sie war motiviert und wollte sehen, was heute machbar ist. "Dass es der dritte Platz geworden ist, hat mich natürlich sehr gefreut" so O-Ton Birgit. Alex, der bei den Masters 3 gestartet ist, belegte den 16. Platz in seiner Altersklasse.

Gewonnen hat Carola Skarabela startend für Team Alè vor Jennifer Pothmann von RSC Rosenheim

Titel für Johannes Schinnagel

Ein weiteres Mitglied von forice89 belegte bei den Bayerischen Meisterschaften Straße einen Platz auf dem Podium. der für das Österreichische KT Team Felbermeier startende Johannes Schinnagel siegte bei dem Männern und sicherte sich somit den Titel des bayerischen Meisters.