Rund um die Thoma Wiese 2017

R+F forice 89: Elitefahrer und Nachwuchs im Fokus:

15. Auflage „Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen“ am 18. Juni: Rund um die Ludwig-Thoma-Wiese

LTR Elite BildAm 18. Juni kann sich Dachau wieder auf ein großes Radsportspektakel freuen. Zum 15. Mal richtet R+F forice 89 das „Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen - Rund um die Ludwig-Thoma-Wiese“ aus. Das Kriterium hat sich fest im bayerischen Rennkalender etabliert. Bayerns Rennsportelite wird in Dachau erwartet. Außerdem gibt es gleich drei Rennen für den Radsportnachwuchs.

Der flache Kurs rund um die Ludwig-Thoma-Wiese verspricht in den verschiedenen Klassen ein schnelles Rennen mit spektakulären Sprints. Die 1,4 km lange Runde führt von der Ludwig-Thoma-Straße über die Martin-Huber-Straße, Grubenstraße, Schleißheimer Straße und Münchner Straße wieder zurück zur Ludwig-Thoma-Straße. Ab ca. 11.30 Uhr werden die Straßen dort für die Dauer der Rennen gesperrt sein.

Mit fetten Reifen schnell um die Kurven flitzen

Der Start des ersten Rennens erfolgt um 12.00 Uhr. Dann gehört die Rennstrecke erst einmal allen Kindern, die auf „fetten Reifen“ Rennluft schnuppern möchten. Wer an dem Rennen teilnehmen möchte, sollte ab 11.15 Uhr an der Ludwig-Thoma-Wiese sein, um sich anzumelden. Wichtig: Ein Start ist nur mit der Einverständniserklärung der Eltern und mit Helm möglich. Alle Kinder erhalten eine Urkunde. Außerdem gibt es kleine Sachpreise. Besonders interessant für Schulen und Vereine: forice ehrt die teilnehmerstärkste Gruppe im Fette Reifen Rennen mit einem Sonderpreis.

Meldungen für das Fette Reifen Rennen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Einverständniserklärung  Eltern
Download Information für Kinder

Zwei Schülerrennen

Nach den Anfängern auf fetten Reifen zeigen die Nachwuchsfahrer der Klassen U 13 und U15 ihr Können. Im Rennen der U 13 (Kinder der Jg. 2005/2006) wird die Oberbayerische Straßenmeisterschaft ausgetragen. In beiden Rennklassen gehen Jungs und Mädchen gemeinsam an den Start, haben aber eine eigene Wertung.

Auf ein großes Sprint-Spektakel dürfen sich die Zuschauer dann im Hauptrennen der Elite-Klasse um den Preis der Stadt Dachau über 63 Kilometer freuen. „Wir erwarten wieder ein Top-Starterfeld mit den besten Fahrern aus Bayern. So hat u.a. der amtierende Bayerische Meister im Zeitfahren, Tobias Erler vom RSC Kempten, bereits gemeldet, der sicherlich mit einem starken Team an seiner Seite nach Dachau kommen wird“, berichtet Alex Weber, der sportliche Leiter von R+F forice 89.

Biergartenbetrieb an der Ludwig-Thoma-Wiese

Hausgemachten Kuchen, Kaffee, kühle Getränke sowie Schmankerl vom Grill gibt’s im auf der Ludwig-Thoma-Wiese eingerichteten Biergarten.

Das Rennprogramm des 15. „Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen“:

Der Start des ersten Rennens erfolgt um 12.00 Uhr.

Rennen 1: Patronat Hausbau Pickl GmbH
Fette Reifen Rennen für Kinder der Jg. 2005/06/07/08

Rennen 2: Patronat Pizzeria Piccante
Schüler U13 w/m, 12 Runden = 16,8 km
(Rundstreckenrennen // Oberbayerische Straßenmeisterschaft)

Rennen 3: Patronat Hausbau Pickl GmbH
Schüler U15 w/m, 20 Runden = 28 km
15 Runden = 21 km

Rennen 4: Patronat Kreissparkasse Dachau
Senioren 2/3, 30 Runden = 42 km

Rennen 5: Patronat Große Kreisstadt Dachau
Elite KT u. A-/B-/-Klasse, 45 Runden = 63 km