Donnerstag, Mai 23, 2024

Am vergangenen Sonntag, dem 25. Februar 2024, feierte der Radsportverein forice89 Dachau seinen 35. Gründungstag. Seit der Gründung im Jahre 1989 wird dieser Tag jedes Jahr am 25. Februar zelebriert. Dieses Jahr fand die Feierlichkeit im Kochwirt statt, dem Ort, an dem auch die Gründung des Vereins besiegelt wurde.

Mit einem traditionellen Weißwurstfrühstück begann der Tag, bei dem sich die Mitglieder des Vereins zusammenfanden, um gemeinsam zu feiern und Erinnerungen auszutauschen. Insgesamt 45 Mitglieder waren anwesend und genossen die Atmosphäre. Besonders erfreulich war es zu sehen, dass von den 47 Gründungsmitgliedern immer noch 17 dem Verein treu geblieben sind, von denen sieben persönlich anwesend waren. Der Vorstand stellte diese Gründungsmitglieder den jüngeren Mitgliedern vor, um die Wertschätzung für ihre langjährige Unterstützung zu zeigen.

Nach einer Ansprache und einem Rückblick seitens des Vorstands wurden die lang ersehnten Weißwürste serviert, die bei den Mitgliedern großen Anklang fanden. Im Anschluss daran wurden Ehrungen für 30-jährige Mitgliedschaft verliehen. In diesem Jahr wurde nur ein Mitglied für seine langjährige Treue geehrt: Beate Rohrmüller erhielt eine besondere Anerkennung für ihre 30-jährige Mitgliedschaft.

Nach den Ehrungen wurden noch einige Erinnerungsfotos gemacht, um diesen besonderen Tag festzuhalten. Ein herzliches Dankeschön ging an die Wirtsleute vom Kochwirt, die die Feierlichkeiten erneut vorzüglich ausgerichtet und die Teilnehmer mit köstlichen Weißwürsten verwöhnt haben.

Mit diesem gelungenen Jubiläum im Rücken blickt der Radsportverein Forice 89 Dachau optimistisch in die Zukunft und freut sich auf die nächsten 35 Jahre gemeinsamer Erfolge und Erinnerungen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses besonderen Tages beigetragen haben.