13. Auflage „Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen“ am 21. Juni rund um die Ludwig-Thoma-Wiese

Ludwig Thoma Rennen C-KlasseZum dreizehnten Mal starten am Sonntag, 21. Juni 2015, Nachwuchs- und Amateurradsportler beim „Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen“ rund um die Ludwig-Thoma-Wiese. Längst hat sich das Kriterium, das von R+F forice 89 veranstaltet wird, fest im bayerischen Rennkalender etabliert. Nachdem bewährtes beibehaltet werden soll findet auch in diesem Jahr ein Rennen für Hobby Fahrer statt.

Der flache Kurs rund um die Ludwig-Thoma-Wiese verspricht in den verschiedenen Klassen ein schnelles Rennen mit spektakulären Sprints. Die 1,4 km lange Runde führt von der Ludwig-Thoma-Straße über die Martin-Huber-Straße, Grubenstraße, Schleißheimer Straße und Münchner Straße wieder zurück zur Ludwig-Thoma-Straße. Die Rennstrecke gehört zu den schnellsten Kriterium Strecken in Bayern. Ab ca. 11.15 Uhr werden die Straßen dort für die Dauer der Rennen gesperrt sein. Der Start des ersten Rennens erfolgt um 12.00 Uhr.

Auf Grund von Terminüberschneidungen bietet forice 89 im Elite-Bereich ein Rennen der C-Klasse an. „Das C-Klasse Rennen hatte in den vergangenen Jahren guten Zuspruch gefunden, bietet es den Fahrern doch optimale Voraussetzungen, um den Aufstieg in die B-Klasse zu schaffen.“ Erneut im Rennprogramm ist das Rennen für Hobby-Fahrer. „Wir möchten auch den nicht lizensierten Fahrern abseits der großen Jedermann-Veranstaltungen die Möglichkeit bieten, Rennluft zu schnuppern. Unser Kurs ist durchgehend flach, fordert aber natürlich dennoch den Fahrern durch die häufigen Antritte aus den Kurven heraus einiges ab“, erläutert ´Vorstand Alex Weber.

Rennstrecke LTRWer sich auf dem Kurs messen möchte kann sich noch bis einschließlich 18. Juni anmelden..

Neben dem Hauptrennen, für die Elite-C Fahrer finden noch Rennen der Senioren 3 und 4 Klasse sowie der U19 Junioren statt. Im Rennen der U19 Junioren wird Tilman Steger in den Farben des Veranstalters an den Start gehen. In diese beiden Rennen wird gleichzeitig die Oberbayerische Meisterschaft ausgefahren, es dürften also spannende Rennen umn die Titelvergabe zu erwarten sein.

Als ein weiteres Highlight für die kleinsten ist ein Rennen im Rahmen des "Fette Reifen Programms" Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2007 werden auf verkürzter Strecke sich gegenseitig messen. Nachdem diese Rennen in der Vergangenheit für regen Zuspruch sortgten hat der Veranstalter dies wieder in das Programm mit aufgenommen. Es werden die Jahrgänge 2004/05 und 2006/07 separat  gestartet. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein Geschenk. Als besonderes Schmankerl dürfe sich die Gewinner jeweils über ein von den Profis der Byernrundfahrt signiertes Trikot freuen.

Hier gehts für Lizenzfahrer zur Rennanmeldung

Meldungen für das "Fette Reifen Rennen" bitte anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Rennprogramm des 13. „Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen“:

Der Start des ersten Rennens erfolgt um 12.00 Uhr.

Rennen 1:     Senioren 3 und Senioren 4  (getrennte Wertung)
20 Runden = 28 km

Rennen 2:     Hobby ohne Lizenz
15 Runden = 21 km

Rennen 3:     U19 Junioren
30 Runden = 42 km

Rennen 4:     Einlage Fette Reifen Jahrgang 2004 bis 2007

Rennen 5:     C-Klasse
45 Runden 63km