Silvesterlauf Egenhofen 2015 - ein würdiger Abschluss

Egenhofen Silvesterlauf 2015 (Klick für mehr)Das letzten Highlight des Jahres ist wie die letzten fünf Jahre der Silvesterlauf in Egenhofen. Leider ist der Lauf dieses Jahr zum letzten Mal durchgeführt worden. Die Organisatoren haben von Anfang an gesagt nach dem zehnten Mal ist Schluss. Schade war eine sehr gute Veranstaltung und wir müssen uns jetzt nach einem anderen Schlusspunkt der Saison umschauen. Nach Aufruf auf unserer Gruppen App und Facebook haben sich bis zum 23.Dezember 25 Mitglieder und Gäste gemeldet. Das war dieses mal Rekordbeteiligung! Der Tag der Veranstaltung war gekommen.

Der Vormittag war noch sehr schön, aber leider pünktlich um 12 Uhr hat es angefangen zum regnen und hat auch bis zum Ende der Veranstaltung nicht mehr aufgehört. Wir haben uns aber die Laune nicht vermiesen lassen. Bis auf zwei Mitglieder waren alle gekommen und für die zwei freien Startplätze haben wir auch noch Läufer in unseren Reihen gefunden.

Weiterlesen...

Weihnachtsausflug an den Chiemsee

Weihnachtsausflug an den Chiemsee

Klick für mehr BilderFür weitere Bilder bitte auf das Bild klicken
A
m Nikolaustag 2015 folgten wir zwölf einer Einladung von Gisela, die aber leider nicht teilnehmen konnte, und besuchten bei schönstem Wetter die Fraueninsel im Chiemsee. Mit dem Bayernticket und Kombi Ticket für die historische Bahn vom Bahnhof Prien zum Hafen und Schiffüberfahrt entlang der Herreninsel zur Fraueninsel, welche von unserem Verein forice 89 gesponsert wurde, erreichten wir pünktlich zum Mittagessen den Klosterwirt.

Bei sehr gutem Essen und Getränken konnten wir uns von der Anreise erholen und Kräfte für die Umrundung der Insel tanken. Aufgrund des herrlichen Wetters und letzten Tages des Christkindelmarktes auf der Fraueninsel liefen wir zur Einstimmung mit vielen Sonnenhungrigen um die kleine Insel. Nur in den schmalen Seitengassen fand man ein bißchen Ruhe und Erholung.

Weiterlesen...

Jahresabschlussfahrt 2015

Jahresabschlussfahrt 2015 (Klick für mehr Bilder)Jahresabschlussfahrt 2015

Die Jahresabschlussfahrt ist traditionsgemäß immer das Ende der Saison mit Fahrtziel in ein gemütliches Wirtshaus in der hiesigen Region.

Da unsere “Ruheständler-Mittwochsrunde” jeweils ein solches Ziel im Programm hat, lag es nahe, auch in diesem Jahr den “Senioren” die Auswahl der Strecke und des Lokals zu übertragen.

Da der Start - wie seit Jahren - jeweils um 10:00 Uhr feststeht und das Ziel gegen 12:00 Uhr pünktlich zur Mittagszeit erreicht werden sollte, hatten die Planer als Ziel den Gasthof KLOSTERWIRT in Schönbrunn ausgewählt.

Die Streckenführung war so gewählt, dass die 19 Radler sich pünktlich auf den Weg machten und bei frischem und trockenem Wetter das Ziel bereits um 11,45 Uhr erreichten.

Weiterlesen...

Attersee 4er Zeitfahren

Attersee (Klick auf Bild zur Bildergalerie)Für uns war das alles Neuland! Keiner von uns vieren, Tom Agel, Stefan Obeser, Michael Scharl und Frank Eismann hat jemals an einem Teamzeitfahren schon mal teilgenommen. Bis auf Michi hatten wir Erfahrungen gesammelt im Einzelzeitfahren aber nicht in der Gruppe. Wir hatten einmal trainiert und das war beim Arbermarathon Ende Juli 2015. Da die letzten 40 km recht flach waren entschieden wir spontan dies dort zu trainieren. Es funktionierte sehr gut. Der Tag des 4er Zeitfahren war gekommen! Ab 6:00 Uhr früh holte uns Michi einen nach dem anderen ab, sodas wir 6:30 auf der Autobahn Richtung Salzburg/Attersee waren. Nachdem wir zwischendurch eine Kaffeepause eingelegt hatten kamen wir 9:30 am Attersee an. Nach der ersten Orientierung war Frühstück angesagt wo auch die Taktik für das Zeitfahren besprochen wurde.

<<weitere Bilder bei Klick auf Bild

Weiterlesen...

Neusiedler See 2015 (und zurück)

Breitensport Tour zum Neusiedler See

Klick zur Bildergalerie <<< Klick auf Bild für weitere Bilder

Neusiedler See vom 16. bis 20. September 2015

Zu einer wiederholt erstklassig organisierten Radwandertour von unserem ehemaligen Vorsitzenden Erhard Böhm trafen sich 12 Teilnehmer / -innen und Hund Waka in Neusiedl am See im Gästehaus Fischbach unterhalb des Kalvarienberges. Der Großteil reiste mit dem Auto an, ein Einzelkämpfer bevorzugte die Zugfahrt, welche aber auch Tücken hatte wegen den vielen Asylsuchenden an der Grenze zu Österreich und in Salzburg. Von dort aus radelten wir gleich noch am Nachmittag entlang der Leitha und tapfer laufend dem Führer hinterher durch ein Rübenfeld nach Göttlesbrunn. Im Heurigenlokal Edelmann gabs verschiedene Brotzeiten und natürlich musste der Edelmann Wein gekostet werden. Zurück radelten wir meist auf Radwegen über Bruck an der Leitha und Parndorf nach Neusiedl. Abends sassen wir im Hof des Gästehauses noch gemütlich zusammen und tranken Bier von der Tankstelle und testeten den Wein aus dem Weinkühlschrank. Manche blieben bis 2 Uhr nachts dort sitzen, aber in der Früh gings denen ganz schlecht, zuerst Bier, dann Wein, das las sein ! Am Donnerstag radelten wir nach dem guten Frühstücksbüfet gegen 9 Uhr los durch die Weinberge und dann hoch auf eine Hochebene mit tausende von Windrädern. Dementsprechend bließ auch der Wind, aber in Richtung Bratislava noch von hinten. Harry suchte für uns einen schönen Weg entlang der grünen Grenze aus und schwups waren wir in der Slowakei.

Weiterlesen...

Ötztaler Radmarathon

Ötztaler Radmarathon 2015

Klick für weitere BilderBeim 4ten Versuch klappte es mit einem Startplatz zum 35. Ötztaler Radmarathon.Und so stand ich dann frühmorgens in der Masse der Starter.
Vom Start weg ging es um 7 Uhr die ersten 30 km stetig mit über 40 Sachen bergab nach Ötz. Das macht in einem großen Feld richtig Spaß, kostet aber auch schon ein paar Körner. Dann ging es rechts rum 1200m rauf zum Kühtai, das ich im Pulk gut aufgewärmt nach 2 Stunden erreichte. Die erste Labestation wurde im Schnelldurchlauf abgehakt und schon ging es auf super Straßen mit highspeed 98 km/h (die 100 schuldet mir die Radlermasse) die erste Abfahrt Richtung Innsbruck runter. Dort angekommen wurden wir von 100ten Zuschauern bis zum Berg Isel angefeuert.

Weitere Bilder gibt es beim klick auf das Bild

Weiterlesen...

Wendelsteinrundfahrt 2015

Klick für weitere BilderWendelsteinrundfahrt 2015

Nachdem letztes Jahr das Wetter bei der Rundfahrt eine Katastrophe war, wir hatten Regen und auf dem Sudelfeld waren mittags 9 Grad, war für Samstag sehr gutes Wetter vorausgesagt worden.

So war es auch! In der Früh um 7 Uhr war alles wolkenfrei und der Bodennebel stand noch im Tal. Nach der obligatorischen Anmeldung standen wir alle um 7:30 am Start.

Wir, das waren, Lutz, Michi, Klaus, Carsten, Thomas, Dieter, Jörg (Schwager von Lutz ) und Frank. Tom war zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Marathon Strecke unterwegs.

Weitere Bilder bitte auf Bild klicken

Weiterlesen...

Arber Radmarathon 2015

 Weitere Bilder - bitte auf Bild klickenArber Radmarathon 2015

(weitere Bilder durch klick auf Bild)

N
ach einem schönen Grillabend ging es für Frank, Michi, Stefan und Tom um 4:30 nach Regensburg.
Wir hatten die 170 km Strecke gewählt und starteten um 7 Uhr zusammen mit Thomas, Franz und Carsten bei frischen 12 Grad. Es ging sportlich mit 37 km/h durchs autofreie Regensburg. Am ersten Anstieg auf den Falkenstein zog sich das Feld auseinander, und wir kamen an der ersten Verpflegung in Cham wieder zusammen.

Weiter ging es durch den vorderen bayrischen Wald zu den nächsten Anstiegen der Wurzerspitz und dem Kolmberg, auf dem wir an der 2. Verpflegung bei 14 Grad verschwitzt etwas fröstelten.

Weiterlesen...