3. Vollmondausfahrt

BildergalerieBei idealen Bedingungen trafen sich gestern Abend fünf Vereinsmitglieder zur 3. Vollmondausfahrt, die diesmal zum Kloster Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck führen sollte.

Mehr Bilder bei klick auf Bild

Entlang der Amper ging die Tour zunächst auf kleinen Pfaden und Feldwegen über Olching, Emmering in den Brucker Stadtpark. Hier war es bereits stockdunkel. Eine kurze Rast auf einer kleinen Amperbrücke wurde für erste Fotoshooting genutzt. Danach führte die Tour durch die hell beleuchte Brucker Altstadt und weiter auf einem Radweg direkt durch das Kloster. Schnell noch das wunderbare Klosterpanorama einsaugen, Fototermin und ein paar Selfies, bevor die Fahrt steil bergauf weitergeführt wurde.

Auf einem Höhenweg hoch über dem Kloster war er dann das erste Mal zu erkennen. Sanft eingebettet in einen Wolkenschleier lies der Vollmond die Nacht zunehmend heller erscheinen.

 

Nach einem kleinen Abstecher über eine steile morastige Schiebepassage genossen die Radfahrer eine herrliche Abfahrt. Bei zunehmend orangefarben strahlenden Mond ging es über freies Feld weiter nach Olching und entlang des Mühlbachs und Golfplatz zurück.

Obwohl das Zeitlimit durch zusätzlich gefahrene Singletrails und Schiebepassagen deutlich überschritten wurde, rollten die Teilnehmer sichtlich begeistert gegen 22.45 h beim Treffpunkt ein.

Ein kurzes Selfie durfte natürlich auch nicht fehlen.